BESONDERE HINWEISE

Uraufführung einer Messkomposition an Ostern in Dietfurt

Der Dietfurter Kirchenchor gönnt sich diesmal keine Weihnachtspause, denn große Dinge stehen an: Wie bereits mehrfach angekündigt, soll an Ostern eine Orchestermesse des gebürtigen Dietfurter Komponisten Laurentius Ott (1748-1805), der bis zur Säkularisation Augustiner-Chorherr im Kloster Weyarn war, erstmals hier an dessen Heimatort aufgeführt werden.

Die Messkomposition mit dem Namen „Missa solemnis et brevis“ in C-Dur wurde im Jahr 1787 komponiert und setzt sich musikalisch aus Chor, Solisten, Streichern, Bläsern und Pauken zusammen. Als Notenmaterial lagen nur die originalen Handschriften Otts vor, welche durch die Bemühungen des Dietfurter Heimatpflegers Franz Kerschensteiner im Frühjahr 2018 eingesehen werden konnten. Von den neun noch erhaltenen Messen des Komponisten fiel die Wahl dann auf das oben genannte Werk von 1787. Der Notentext wurde in monatelanger Arbeit in den PC in moderne Notenschrift übertragen und für die Aufführung vorbereitet.

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Ereignis am Ostersonntag in der Stadtpfarrkirche!

Neue Chorsängerinnen und Chorsänger willkommen!

undefined

Der Kirchenchor mit derzeit knapp 40 Mitgliedern freut sich immer über neue Sängerinnen und Sänger - egal, ob Sopran, Alt, Tenor oder Bass (wobei Bass-Sänger besonders gefragt wären)! Unser Repertoire reicht von traditioneller Kirchenmusik ab dem 16. Jahrhundert bis hin zu Neuem Geistlichen Liedgut sowie auch mehreren weltlichen Stücken. Hauptaufgabe ist natürlich die Gestaltung der Gottesdienste an kirchlichen Hochfesten oder bei besonderen Anlässen. Pro Jahr fallen im Durchschnitt ca. 15 Auftrittstermine an. Ein Höhepunkt im Jahresverlauf ist das große Konzert kurz vor Weihnachten. Gesellige Stunden gibt es nach den Chorproben und Auftritten, bei Geburtstagsfeiern, beim traditionellen Sommerfest bzw. der Adventsfeier und anderen gemeinsamen Aktivitäten.

Haben Sie Interesse, sich unserem Chor anzuschließen? Dann kommen Sie doch einfach einmal zu einer Probe vorbei oder melden Sie sich vorab bei Chorleiter Armin Reinsch. Es können selbstverständlich auch Interessenten aus umliegenden Ortschaften mitsingen! Erwartet wird einerseits die Freude am Singen und andererseits auch die Bereitschaft, möglichst regelmäßig bei Proben und Aufführungen dabei zu sein.

Die Proben beginnen in der Regel am Freitag um 19:30 Uhr (Winterzeit) bzw. 20:00 Uhr (Sommerzeit) im Karl-Strehle-Pfarrheim statt.

Kontakt: Armin Reinsch - Tel.: 0 84 64 / 5 62 bzw. kirchenchor.dietfurt(at)arcor.de

Der Chor der Stadtpfarrkirche bei der "Nacht der Chöre" im April 2016