Lage und Zahlen

LAGE UND ZAHLEN

Die Stadt Dietfurt a. d. Altmühl liegt im äußersten Süden des Landkreises Neumarkt i. d. Opf. Durch das Gemeindegebiet verläuft die Diözesangrenze der Bistümer Regensburg und Eichstätt, wobei der überwiegende Teil der Großgemeinde Dietfurt zum Bistum Eichstätt zählt.

Die Pfarreien Dietfurt, Eutenhofen, Hainsberg, Staadorf und Töging bilden zusammen eine Seelsorgeeinheit mit insgesamt knapp 4.200 Katholiken (Stand 2016). Seit 2011 gehören die Pfarreien zum Dekanat Neumarkt.

Folgende Ortschaften sind Teil der Seelsorgeeinheit:

Pfarrei
St. Ägidius Dietfurt
Pfarrei
Mariä Himmelfahrt Eutenhofen
Pfarrei
St. Leodegar Hainsberg
Pfarrei
St. Martin Staadorf
Pfarrei
St. Bartholomäus Töging
  
Dietfurt  Eutenhofen Hainsberg Muttenhofen Eichelhof
Haahöf Erggertshofen Hebersdorf Oberbürg Ottmaring
Haas Gundelshofen Mallerstetten Staadorf Pfenninghof
Parleithen Predlfing Mitteldorf Unterbürg Töging
St. Bartlmä Wolfertshofen Stetterhof Voglmühle  
Wildenstein   Wimpasing